0 0

Neuigkeiten bei Giga.shop - Gigaset Pro Phones & Equipment


23.11.2016 Gigaset baut Mobilteilportfolio für VoIP-Router aus

Gigaset HX – Universal-Mobilteile - Die Routerspezialisten

Mobilteile direkt am Router anmelden wird immer beliebter: Gigaset-Mobilteile arbeiten mit den gängigen Routern hervorragend zusammen und sind damit prädestiniert für die VoIPTelefonie der Router.

Die Umstellung auf IP-basierte Anschlüsse und - in Folge davon - der Erfolg von VoIP-Routern mit DECT-Modul bringt neuen Schwung ins DECT-Segment! Gigaset HX-Mobilteile sind echte Routerspezialisten und bestens geeignet für FRITZ!Box, Speedport & Co. Dass Gigaset mit der Entwicklung von universell einsetzbaren Mobilteilen richtig liegt, zeigt der bisherige Erfolg der ersten Modelle S850HX und SL450HX. Jetzt gehen wir den nächsten Schritt und bauen das Mobilteil-Sortiment mit drei weiteren Modellen aus: dem C430HX als Mengenprodukt, dem E630HX als Spezialisten für raue Umgebungen und dem Design-Mobilteil Sculpture CL750HX für höchste ästhetische Ansprüche bei Telefonaten am Router. Gigaset steht wie kein anderer Hersteller für Qualität, Design und Funktionalität bei der schnurlosen Telefonie. Nehmen Sie die neuen Routerspezialisten in Ihr Sortiment auf und profitieren von der Dynamik des Mobilteilgeschäfts.
 

Neue Mobilteile für Speedport, FRITZ!Box & Co:

Gigaset C430HX - Das Universal-Mobilteil für alle Fälle.

Gigaset E630HX - Das robuste Universal-Mobilteil für raue Umgebungen.

Gigaset Sculpture CL750HX - Das Unversal-Mobilteil für Design-Liebhaber.


28.10.2016 Gigaset T440 / T640 V2 - Beta Update

Eine gute Telefonanlage kann das Rückgrat Ihres Unternehmens sein. Die richtige Telefonanlage sorgt dafür, dass alle eingehenden und ausgehenden Anrufe die richtige Person erreichen. Sie bewahrt auch in Stoßzeiten die Ruhe, wächst mit Ihrem Unternehmen und stellt technische Funktionen bereit, die Ihr Telefonsystem optimieren.

Welche Telefonanlage am besten geeignet ist, den Telefonverkehr in Ihrem Unternehmen zu steuern, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, z. B. von der Größe Ihres Unternehmens und der Anzahl der Arbeitsplätze.

Zu den Telefonanlagen